Monthly Archives: Dezember 2016

  • 0

Mototechnica am 14. / 15.01.2017

Category : Allgemein

… demnächst mehr!

Beste Grüße

boxer-klang-welt.de


  • 0

Subaru Kabelbäume ohne QUICK&DIRTY & Preismatrix bei b-k-w.de

Category : Allgemein

boxer-klang-welt – Kabelbäume für Käfer und VW-Busse

Wir sind nicht die Einzigen, die Kabelbaumanpassungen anbieten und natürlich sind wir nicht die „Billigsten“. Das wissen wir auch! Gerne schicken wir Ihnen unsere Preismatrix per Email. Was unterscheidet uns von anderen Anbietern? Wenn Sie sich über eine schlanken und passenden Kabelbaum für Ihr Fahrzeug freuen, dann sind Sie bei uns richtig! Wir machen kein „quick & dirty“ – Angebot und auch keine solche Arbeit.

Wir wollen schon aus eigenem Interesse saubere und qualitativ hochwertige Arbeit abliefern. Deshalb gibt es bei uns keine Verbindungen, die nur gelötet sind und auch keine sog „Kabelbaumwurst“. Unter letzterer ist das Zusammenfalten und Ummanteln von Spenderkabelbäumen zu sehen, damit sie in den VW passen.

Wir crimpen alle Verbindungen und löten bei schwierigen mehrfach- und strombelasteten Verbindungen nach. Voluminöse Isolierungen werden soweit möglich abgespeckt und mit Schrumpfschlauch neu isoliert. Unsere Kabelbäume werden gleichfalls an die Geometrie des Zielfahrzeuges angepasst.

Jede(r) hat andere Fahrzeugvoraussetzungen und Umsetzungswünsche. Diese gilt es zu berücksichtigen. Deshalb bieten wir immer „customized“ Anpassungen an und beraten unsere Kunden, bevor wir die Kabelbäum ändern. Und wir lassen Sie nicht mit einem geänderten Kabelbaum alleine wenn es z. B. um die Inbetriebnahme in Ihrem Wagen geht.

Unsere Palette umfasst alle Subaru – Motoren vom 1991er EJ22 mit 136PS bis 2003er EJ207-Turbo (Bugeye) mit 280PS. Auch wenn Sie einen „Exoten“ haben, versuchen wir die für Sie optimale Lösung zu finden. So entsteht in Kürze ein Twin-Turbo Kabelbaum aus einem GTB.

Unsere Kunden bauen in den meisten Fällen Ihre Motoren in Käfer oder VW-Busse/Pritsche/Doka etc. ein. 2017 gibt es u. a aber auch ein 356 A Projekt und auch die Umrüstung eines Porsche Speedster auf Rohrrahmengestell. Dazu kommen noch sogenannte Optionen wie z.B. die Montage der elektrischen Bauteile zentral auf einer Aluplatte. Oder der Anschluss eines ECU-Monitors … oder … oder.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Beste Grüße

boxer-klang-welt.de


  • 0

boxer-klang-welt.de & 2017

Category : Allgemein

Die Jahresmitte 2017 ist fast erreicht!

Die Prototypauspuffanlage für den EJ 20 und EJ 207 Turbo ist auch fertig. Das Abgasgutachten gehen wir in der 2. Mai-Hälfte an. Der ESD passt auch unter ein gerades Abschlussblech. Krümmer und ESD haben wir beim Maikäfertreffen 2017 in Hannover dabei. Die Anlage wurde für die Verwendung an einem VW Gabelrohrrahmen in Verbindung mit dem Motor/Getriebe-Halter von www.subarugears.com und einem Subaru Getriebe konzipiert.

Am Wochenende des 6./7. Mai 2017 sind auf der Technorama in Ulm. Eine Möglichkeit für diejenigen, denen Hannover zu weit ist.

Danke auch ganz besonders für über 600 Likes bei Facebook, gute Kontakte, unzählige Gespräche und Euer Vertrauen.

Nach wie vor beschäftigen wir uns mit dem Thema Kabelbaumumrüstung der neueren Generation.

Auch der BUG-TECH Raceshifter für das Subaru 5. und 6. Gang Getriebe ist fertig und auch in Hannover und Ulm zu besichtigen. Einige 1.000 Testkilometer haben wir vergangene Saison mit einem Prototypen in unserem VW 1303 Turbo abgespult.

Fazit: Alltagstauglich.
Beratung: Gerne über uns.
Erwerb in Folge: Direkt über BUG-TECH.

Das Projekt des 1968 VW Typ 3 Variant steht immer noch an. Nach langem Hin und Her zwischen H 6 und neuerem EJ 25 Motor ist die Entscheidung auf einen EJ 20 Twin-Turbo als Motorisierung gefallen.

Vorderwagen- und Achsteile eines 1303 liegen immer noch zum Aufbereiten, aber Kundenprojekte gehen einfach vor! Ebenfalls wurde zuletzt der Umbau der Typ 3 Bodengruppe auf einen 1303 Rahmenkopf eingemessen.

Ein paar Worte noch zum Thema Eintragungen durch den TÜV:

Die „Amtlichen“ wollen verstehen, was eingetragen werden soll. Hierbei weicht die Vorstellung des Fahrzeugeigners mit der des Prüfers oft nicht unerheblich ab.

Also macht es Sinn, Projektvorstellung und Umsetzung im Vorfeld abzuklären, damit der TÜV-Eintrag vernünftig über die Bühne geht.

Beste Grüße
Günter Heider
boxer-klang-welt.de